Kalthallen: Vorteile und Kosten

0
316

Bei Kalthallen handelt es sich um eine schnelle und kostengünstige Lösung, wenn ein Schutz für Waren erforderlich ist. Allerdings dürfen diese nicht empfindlich auf die Temperaturen der hiesigen Breitengrade reagieren. Die ungedämmten Leichtbauhallen gibt es in Form von Beplanungen aus PVC oder einem Trapezblech aus Stahl im Angebot. Sie sorgen für mehr Sicherheit beim Lagern von vielen verschiedenen Produkten. Darüber hinaus können Betriebe die Kalthallen als Erweiterungen und als Überdachungen für bereits bestehende Gebäude jeglicher Art nutzen.

lagerhalle-blech

In der betrieblichen Praxis lassen sich damit auch temporäre Montagen durchführen. Zu den weiteren Einsatzbereichen gehört auch die Wartung und Instandhaltung von großen Maschinen, welche in den Kalthallen erfolgen. Außerdem dienen sie als geschützte Fläche für die Beladung von Transportern, die unabhängig von der jeweiligen Wetterlage möglich ist. Des Weiteren lässt sich damit die Kommissionierung von Waren besser organisieren, bevor der weitere Transport zum Kunden ansteht.

kalthalle-innen

Konkrete Vorteile der Kalthallen

Kalthallen sind Konstruktionen aus Leichtmetall, deswegen punkten sie mit einer preiswerten Anfertigung und einer relativ schnellen Installation. Darüber hinaus sind die Möglichkeiten bei der Nutzung sehr vielseitig, sodass sie sich den Anforderungen des Unternehmens anpassen lassen. Bei der Auswahl sind eine hochwertige Qualität der eingesetzten Materialien und eine professionelle Montage maßgeblich. Sowohl die Überdachungen aus PVC als auch aus Stahl überzeugen mit einer langen Lebensdauer. Nur ist ein umfassender Schutz sowie eine durchgehende Sicherheit gegeben. Wer auf der Suche nach Kalthallen verfügt, welche die aktuellen Normen und Richtlinien betreffen.

kalthalle

Kosten von Kalthallen

Die Kosten für das Erstellen von Kalthallen können extrem variieren, sie hängen von der Größe der Konstruktion und der Materialauswahl ab. Deswegen lässt sich in diesem Bereich kein pauschaler Betrag angeben. Grundsätzlich sind die Leichtbauhallen wesentlich günstiger als herkömmliche Bauwerke, da keine Dämmung vorhanden ist. Wenn das Firmenbudget nicht für einen Kauf ausreicht, ist eine Finanzierung oder Miete der Kalthallen möglich. Beim ausgemachten Preis ist ein Full-Service inklusive, welcher die folgenden Faktoren beinhaltet:
– Herstellung
– Transport
– Montage
Auf diese Weise können die Unternehmen recht zügig mit einer fertig montierten Hallenkonstruktion rechnen. Wenn sich die Auftragslage optimiert, ist zu jedem Zeitpunkt eine Weiterentwicklung und Vergrößerung der Kalthallen möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here