Werbeartikel und Give-aways für die Kundengewinnung – Möglichkeiten für Gründer

0
238

Gute Werbung muss nicht teuer sein, nur wirkungsvoll!
Diverse Werbeartikel und Give-aways eignen sich hervorragend, um bestehende Kunden zu erfreuen oder auch um neue Kunden zu gewinnen.
Je nach Branche sind natürlich unterschiedliche Artikel bzw. Give-aways sinnvoll.

werbegeschenk

Welche Art von Give-aways oder Werbeartikeln passt für welches Unternehmen?

Zunächst sollte man sich fragen, welche Zielgruppe man ansprechen möchte. Wer ist der ideale Kunde für das Unternehmen? Wen sollen die Produkte oder Dienstleistungen ansprechen?
Als Beispiel, es könnten Leute sein, die sich für das Thema Kochen interessieren. Ein paar tolle Werbegeschenke wären hier also eventuell ein Messerblock, ein Schneidebrett oder ein Kochlöffel-Set. Oder auch ein kleines Rezeptbuch mit ein paar Rezepten und Freiraum, um weitere hinzuzufügen. Gekocht wird oft und so wird auch oft das Unternehmenslogo beäugt, was bei der nächsten Kaufentscheidung sicher mitspielen würde.

Ganz anders sieht das beispielsweise bei einem IT-Start-Up aus. Je nach Produkt oder Dienstleistung bzw. Zielgruppe kann man hier sehr kreativ werden. Ein USB-Stick oder ein Maus-Pad wären hier allgemeine Ideen. Weitere Ideen findet man zum Beispiel unter werbeartikel-welt.com

Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl der Werbeartikel so vorgehen:

  1. Wer ist die Zielgruppe, die man ansprechen möchte?
  2. Was tut diese Zielgruppe regelmäßig?
  3. Welche Utensilien benutzt sie dafür?
  4. Ein passendes Utensil auswählen und mit Eigenwerbung versehen
branding-werbung

Wie sieht es mit Give-aways aus?

Give-aways sollten sich natürlich auch nach der Zielgruppe richten. Es bringt augenscheinlich viele neue Interessenten für das Unternehmen, wenn man als Babynahrungshersteller ein neues IPhone verlost. Aber wie viele von den Interessenten haben einen Säugling zu Hause oder im näheren Umfeld?
Vermutlich nur ein kleiner Bruchteil. Die meisten Leute würden nach dem Give-away kein weiteres Interesse mehr an den Produkten zeigen, weil ihnen dazu einfach der Bezug und die Basis fehlen.
Ein Schnullerset, ein Babynahrungs-Tester-Paket, ein paar lustige Windeln, eine Schmusedecke oder bruchsicheres Baby-Geschirr wären hier vielleicht die bessere Wahl für ein Give-away. So werden auch tatsächlich nur Leute erreicht, die sich wirklich für das Unternehmen und die Produkte interessieren.

Weihnachtszeit

Gerade zu Weihnachten häufen sich diverse Give-aways oder Werbegeschenke. Wer hier herausstechen möchte, sollte kreativ sein! Wieder wichtig: Was interessiert die Zielgruppe?

Eine tolle Idee wäre ein Adventskalender, wo jeden Tag etwas verlost wird. Kleine Keks-Päckchen oder diverse Weihnachtsleckereien kommen aber auch immer gut an.
Weihnachtsschmuck, ebenso. Plätzchenausstecher oder Weihnachtsmützen können aber auch den gewünschten Ton treffen.

Die Klassiker

Die klassischen Werbegeschenke sind ebenso immer gerne gesehen, man kann damit nichts falsch machen.

Darunter fallen:

  • Feuerzeuge
  • Kugelschreiber
  • Füllfedern
  • Notizblöcke
  • Jahresplaner
  • Kalender
  • Schlüsselanhänger
  • Tassen oder Gläser
  • Süßigkeiten
  • Getränke
edles-giveaway

Ganz allgemein kann man sagen, dass sich diverse Gegenstände, die im Alltag benutzt werden, grundsätzlich gut als Werbegeschenke eignen. Dennoch sollten sie einen gewissen Bezug zum Unternehmen und dessen Produkten oder Dienstleistungen haben, damit sie wirklich funktionieren. Das Tolle an Werbegeschenken ist ja, dass sie nicht viel kosten, aber die Kunden und zukünftigen Kunden sehr erfreuen können. Ein kleiner Kugelschreiber kann Ihnen im entscheidenden Moment einen neuen Kunden bescheren, daran sollte man immer denken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here