Wie kann man seine Arbeitseffizienz steigern?

0
274

Jeder, der professionell arbeitet, möchte einen reibungslosen und stressfreien Tag – ohne Kompromisse bei der Qualität der Arbeit einzugehen. Das ist nicht immer leicht, sodass folgende Tipps dabei helfen sollen.

arbeitseffizienz

Emotionen kontrollieren

Oft wird man auch auf der Arbeit von Emotionen überrollt. Diese dürfen aber den Arbeitsalltag nicht aus dem Gleichgewicht bringen, sodass es zu lernen gilt, die eigenen Emotionen und Gedanken zu kontrollieren. Das gelingt bei vielen mit einem gesunden Lebensstil und regelmäßigem Sport.

Ablenkung vermeiden

Das Handy sollte während der Arbeitszeit durchgehend ausgeschaltet sein oder beiseite gelegt werden, um sich in dieser Zeit vollkommen auf die Arbeit konzentrieren zu können. Das bewirkt nicht nur, dass man in dieser Zeit mehr schafft, sondern auch, dass man sich selbst beibringt, sich in Zukunft nicht mehr dazu zwingen zu müssen, auf Ablenkung zu verzichten. Wir Menschen sind Gewohnheitstiere, und wir können uns auch daran gewöhnen, Prioritäten mit der Zeit automatisch zu setzen. Was am Anfang oft eine Herausforderung ist, fällt uns mit der Zeit immer leichter.

Gute Planung für’s eigene Unternehmen

Gute Planung ist Voraussetzung dafür, einen guten Überblick über alles zu Erledigende zu schaffen. Eine gute Möglichkeit, Dinge im Team im Überblick zu behalten, ist eine Mitarbeiterplattform, da alle dort alles auf einen Blick haben und viel mehr Transparenz und Produktivität entsteht.

Gleichgesinnte finden, ABER..!

Es ist gut, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dennoch ist es sehr wichtig, sich nicht mit diesen Menschen zu vergleichen. Jeder Mensch arbeitet auf seine Weise und hat seine ganz eigenen Schwächen, aber auch Stärken.

Verschiedene Zeitmanagement-Methoden testen

Es gibt unzählige Leitfäden, die dabei helfen sollen, zeitsparend zu arbeiten. Alle Methoden haben jedoch das gleiche Ziel vor Augen: Übersicht schaffen, Aufgaben planen, Prioritäten setzen und in sinnvolle und motivierende Teilschritte aufteilen. Es ist sinnvoll, aus einer Reihe von Möglichkeiten diejenige zu finden, die zu einem passt, um effizienter zu sein.

zeitmanagement

Pausen einplanen

Effizienz ist nicht gleichbedeutend mit intensivem und ununterbrochenem Arbeiten. Das liegt unter anderem daran, dass niemand die Energie hat, sich den ganzen Tag über auf eine Sache konzentrieren zu können.

Am besten probiert man aus, wann sich die Pausen für einen selbst am besten eignen, der eine benötigt nach einer Stunde fünf Minuten Pause, während ein anderer vier Stunden arbeiten kann, dann aber eine längere Pause benötigt.

Angenehmer Arbeitsplatz

Chaos ist ein destruktiver Faktor am Arbeitsplatz, der zeitraubend und nervenaufreibend sein kann. Deswegen sollte der Schreibtisch aufgeräumt sein, damit die Verwirrung nicht noch größer wird.

Auch das regelmäßige Lüften und das Trinken von Wasser sollte nicht vergessen werden.

Arbeit sofort erledigen und nicht aufschieben

Im schlimmsten Fall kann es die vorgegebene Frist versäumen, alle Beteiligten vor den Kopf stoßen und sogar sehr frustrierend sein, wenn man Aufgaben ständig vor sich herschiebt. Eine Option, sich zu motivieren, anstößige Aufgaben zu erledigen, besteht darin, sich selbst dafür zu belohnen, sie zu erledigen. Zusätzlich kann es auch helfen, schwierige Termine, die immer wieder stattfinden, fest zu planen und die eingangs erwähnten schwierigen Aufgaben zu erledigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here