5 Ideen neue Mitarbeiter zu finden: So geht’s

0
442

Große und mittelständische Unternehmen können sich vor Bewerbern kaum retten. Sie haben sich über die Jahre ein Image als attraktiver Arbeitgeber aufgebaut und bieten viele tolle Leistungen. Selbstständigen, die ein kleines Unternehmen führen, fällt es hingegen schwer, vakante Stellen zu besetzen. Erfahren Sie hier, wie Sie auch als Selbstständiger Ihre Traum-Mitarbeiter finden!

Mitarbeiter-gesucht

Idee 1: Ein präzises Anforderungsprofil erstellen

Bestimmt kennen Sie die typischen Formulierungen aus Standard-Stellenanzeigen wie „Wir suchen flexible, teamfähige, kreative Mitarbeiter“ oder „Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet“ etc.

Verabschieden Sie sich von diesen Standard-Formulierungen, wenn Sie neue Mitarbeiter finden wollen – zumal diese Stellenanzeigen auch einfach nicht auf jede Berufsgruppe passen. Machen Sie sich außerdem darüber Gedanken, was Sie NICHT wollen und welche Eigenschaften/Vorstellungen/Werte nicht in Ihr selbst gegründetes Unternehmen passen.

Schärfen Sie unbedingt Ihr Anforderungsprofil. Gestalten Sie Ihr Inserat möglichst konkret und detailliert. Sie werden erstaunt sein, wie aussagekräftig die Bewerbungen sind, die eintrudeln.

Merken Sie sich also: Je aussagekräftiger die Bewerbung, desto aussagekräftiger die Bewerbungsschreiben und damit auch die Chance einen geeigneten Mitarbeiter zu finden. Natürlich können Sie für die Erstellung von detaillierten Inseraten auch eine erfahrene Personal Marketing Agentur beauftragen.

Idee 2: Nutzen Sie möglichst viele Kanäle (Xing, LinkedIn etc.)

Wer sich heutzutage selbstständig macht, kommt nicht mehr um Social Media herum. Nutzen Sie dieses mächtige Werkzeug für sich und posten Sie Ihre Stellenanzeige auf all ihren Social Media Kanälen sowie auf Xing, LinkedIn und auf Ihrer eigenen Website. Pro-Tipp: Bitten Sie die Personengruppen, mit denen Sie Ihre Informationen teilen, die Stelle auch in anderen Netzwerken zu teilen, um mehr Aufmerksamkeit zu generieren.

linkedin-xing

Auf der eigenen Unternehmenswebsite sollte es ebenfalls einen Hinweis darauf geben, dass Sie gerade nach Mitarbeitern suchen. Vergessen Sie dabei nicht, die „Generation Mobile“ abzufangen. Lassen Sie hierfür Ihre Website auch für Smartphones und Tablets optimieren.

Idee 3: Gehen Sie mit dem Zeitgeist!

Sie möchten moderne, eigenständige, kreative und flexible Mitarbeiter, die Ihr Unternehmen bereichern? Dann müssen Sie auch etwas dafür tun. Sorgen Sie für eine moderne, angenehme Arbeitsatmosphäre. Im 21. Jahrhundert möchte sich niemand mehr mit Papierkram herumschlagen.

Falls Sie als Selbstständiger nicht ohnehin schon auf den Zug der Digitalisierung aufgesprungen sind, dann wird es jetzt höchste Zeit.

 

positive-arbeitsatmosphaere

Idee 4: Aktivieren Sie Ihr eigenes Netzwerk

Mundpropaganda hat schon immer am besten funktioniert. Wussten Sie, dass 90 Prozent der Konsumenten weltweit nicht etwa auf Werbung, sondern auf die vertrauten Ratschläge und Empfehlungen anderer Personen hören?

Wenn ein Produkt 4,5 von 5 möglichen Sternen aufweist, ist man auch eher dazu gewillt, es zu kaufen. Und genauso verhält es sich auch mit Stellenanzeigen. Wenden Sie sich an Kollegen, Geschäftspartner, Verwandte, Freunde, Bekannte und bitten Sie sie, sich umzuhören. Die besten Mitarbeiter finden sich über Empfehlungen.

Idee 5: Bleiben Sie realistisch

Wie eingangs erwähnt, sollte die Stellenanzeige so präzise wie möglich formuliert werden. Das bedeutet allerdings nicht, im Stelleninserat utopische Vorstellungen zu äußern wie: „Sie sind nicht älter 25, haben xy studiert, 10 Jahre Berufserfahrung, Auslandserfahrung, bereits Führungsverantwortung übernommen etc.“. Das schreckt Bewerber in der Regel ab und ist entspricht auch nicht der Realität.

Machen Sie sich Gedanken darüber, welche Anforderungen ein Kandidat unbedingt erfüllen muss und welche er nur im Idealfall erfüllen sollte. Das könnte dann z.B. so formuliert werden: „Ausbildung xy ist von Vorteil, jedoch kein Muss“. Das lässt die Stellenanzeige weitaus weniger abschreckend wirken und mit etwas Glück finden Sie Ihren idealen Mitarbeiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here